Logos Life

Folge dem Logos
Leben im Licht

Die Wunder dieser Welt strahlen
von innen nach Aussen
sowie sich der Samen zur Blüte entwickelt.

Leben³

In den alten Hochkulturen Europas waren die Philosophen schon früh auf der Suche nach einer Lebensformel. Zu einer Zeit in der Religion, Wissenschaft und Kunst noch einheitlich verbunden waren, wurde aus diesen drei Säulen ein Lebendiger Lebensweg gebildet. Diese drei Impulse strahlen das Licht in die Welt hinaus. Es sind drei Lebensfelder die durch eine bewusste Lebenshaltung den Logos zum Ausdruck bringen. 

Das Wassermann Zeitalter ermöglicht uns heute, den Ausdruck dieser Lebensfelder lebendig und bewusst aufzunehmen. Die Menschheit ist dazu aufgerufen diese Aspekte in den All-Tag zu tragen, um ein lebendiges Feld von Licht, Liebe und Leichtigkeit zu kultivieren.

DIE Quelle


In dem Wort Quelle finden wir den Hinweis auf unser Lebensprinzip. Das Q  zeigt einen vollendeten Kreis. Der Strich nach unten rechts gibt den Hinweiss auf den irdischen Lebensweg von dem Ursprung der Mitte nach unten. Als Symbol für unsere Basis steht das Q an erster Stelle. Das U symbolisiert durch die senkrechten Striche die kosmische Einstrahlung von oben. Gleichzeitig zeigt es ein Gefäß das unten durch einen runden Bogen verbunden ist und den menschlichen Körper darstellt. Ein Hinweis auf die Hilfe der universellen Kraft. Darauf folgt die Wegbeschreibung. Das L symbolisiert durch den senkrechten Strich den irdischen Menschen und den kosmischen Einfluss durch den senkrechten Strich von oben nach unten. Das E umschließt von beiden Seiten das L den irdischen Menschen. Das E steht für das Prinzip der drei Aspekte Körper, Geist und Seele. Diese drei Aspekte werden durch den senkrechten Strich von oben (Seele) nach unten (Geist, Körper) verbunden.
EL & LE stehen für das Ying & Yang Prinzip. Die Verbundenheit dieser Aspekte schafft die kosmische Einheit.
Der irdische Mensch ist umhüllt von der kosmischen Schöpferkraft. 

 

Q = 17

1 = Einheit

7 = DREI + VIER

7 + 1 = 8 Unendlichkeit

Der All-Tag

Der Alltag verbirgt die Spirale des Glücks. Begonnen wird mit dem A das Symbol für den erleuchteten Menschen und das Tor für den Eintritt. Das A begleitet uns als lebende Verbindung. Wir sagen “ja” zum Leben und öffnen uns. Das L bescheibt den irdischen Menschen verbunden mit dem Kosmos. Verdoppelt zeigt das L die horizontalen Lebensebenen also die Dualität. Somit verbindet das All beide Pole der Dualität. Der Tag zeigt einen praktischen Weg auf. Auf Grund der 4  Tagesenergien wird die Transformation zum Kosmischen Wesen an einem Tag durchlaufen. Das T als direkte Verbindung zum Kosmos zeigt die Verbindung der horizontalen und vertikalen Lebensebene. Durch Verbindung der irdischen und kosmischen Welten wird eine Brücke geschaffen die uns zum “A” dem kosmischen Wesen werden lässt. Dieses kosmische Wesen offenbart sich im G. Das G zeigt aus der Mitte heraus die Verbindung zum Lebenskreislauf und somit zum Kosmos. Diese Verbindung ermöglicht ein aktives Tagesbewusstsein von kosmischer Qualität. Der Schwerpunkt verlagert sich in die astralen Bereiche des Kosmos.
Die Verstoffwechslungs Prozesse befinden sich dann im energetischen astralen Bereich. Somit wird eine bewusste Ausrichtung jeder Zelle ermöglicht. Informationen können den Zellen direkt zugeteilt werden. Dadurch kann permanent die Schwingung erhöht werden. Licht, Liebe und Leichtigkeit enstehen aus einem gefühlten Impuls. Der Kampf der beiden Pole wird umgangen und eine kosmische Einheit beginnt zu wirken.

Der Logos gleicht der Einheit

Leben ist Licht

Nächste Portal Öffnung

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Video Blog